Über uns

ECRM Imaging Systems ist einer der führenden Hersteller für Technologien in der graphischen Industrie. Seit über drei Jahrzehnten bietet ECRM erfolgreich eine breite Produktpalette für den graphischen Bereich an, um alle Anforderungen der Kunden zu erfüllen. Die in Massachusetts ansässige Firma hat bisher über 5000 CtP-Geräte und über 27000 Filmbelichter in mehr als 87 Ländern rund um die Welt verkauft.

Wofür steht ECRM ?

Das Akronym ECRM spricht für die Tatsache, dass wir in der graphischen Industrie seit über 3 Jahrzehnten tätig sind. In den späten 60er Jahren wurde die sogenannte "Electronic Character Recognition Machinery" (ECRM) erfunden und damit die ECR-Technologien. ECRM wurde 1969 von den Professoren Samuel J. Mason, William Schreiber und Donald Troxel, allesamt Doktoren der Philosophie am Massachusetts Institut für Technologie, und von Melvin Fennel von The Associated Press gegründet. Sie entwickelten eine der ersten kommerziell erfolgreichen OCR (optical character recognition) Maschinen.

"
ECRM ist ein weltweiter Marktführer in der Belichtungstechnologie für die graphische Industrie"

In den 70er-Jahren entwickelte die Firma die Autokon, die erste auf Lasertechnologie basierende als Scanner arbeitende Kamera um damit einen großen Einfluss auf die Druckindustrie zu nehmen und einen hohen Qualitätsstandard für Halbtonbelichtungen zu erzielen. 1983 erwarben William Givens und Rick Black ECRM.

Andauernde Forschung und Entwicklung von den 80er Jahren bis in die 90er Jahre führten zu einer Reihe von erfolgreichen Filmbelichterprodukten. Dies beinhaltet unter anderem die PelBox, den ScriptSetter, den KnockOut sowie die MAKO- und Stingray-Reihe.

Auf der DRUPA 1995 zeigte ECRM seine erste CtP-Maschine (AIR 75) und zwar live auf dem Stand. 1996 erwarb ECRM Holotek Ltd., eine innovative Firma für holographische Scanner-Komponenten und Inhaber von 15 U.S.-Patenten. Holotek`s hochqualitative Scannertechnologie und ganzheitlichen Systeme wurden eine wichtige Ergänzung in ECRM`s Möglichkeit hochzuverlässige und hochauflösende Lösungen für die graphische Industrie anzubieten. Die Kombination von ECRM-Technik und Holotek-Technologie haben die Firma an die Spitze der auf Laser basierenden optischen Systeme gebracht.

2002 wurde die strategische Entscheidung getroffen, Violett-Laser-CtP-Systeme zu entwickeln. Daraus resultiert ein komplettes Produkt-Portfolio von MAKO CtP-Belichtern. ECRM arbeitet weiter an Forschung und Entwicklung von zuverlässigen CtP-Geräten mit hohem Standard in der graphischen Industrie.

2006 erwarb ECRM das Polyester-CtP-Geschäft von Esko-Graphics. Dieser Kauf ermöglicht es ECRM, seine Kunden mit einem noch größeren Portfolio an Produkten noch besser zu versorgen, und damit noch mehr Segmente im graphischen Markt abzudecken.

Red PlusUnser Team   Red PlusKontakt